Pen&Paper

Die Waffe und Du – Das Mindset des Waffentragens

Veröffentlicht am

Lesezeit: 10 Minuten Die meisten von uns können sich glücklich schätzen, dass Krieg nur noch in den Erinnerungen unserer Eltern und Großeltern existiert. Gewalt und Tod sind für die meisten von uns nicht mehr Teil unseres Alltags, und es ist in der westlichen Welt auch nicht mehr allgemein üblich, Waffen zu tragen. Da ist es nur normal, dass die meisten Rollenspieler keine persönlichen Erfahrungen mit diesen Themen abrufen können. Filme, Fernsehserien und Bücher können dergleichen kaum ersetzen, sofern man ihre Themen nicht bewusst Weiterlesen

Artwork

Der Rondrakamm

Veröffentlicht am

Lesezeit: 13 Minuten Ikonische Waffen sind eng verwoben mit Mythen und Legenden. Arthurs Excalibur, Rolands Durandal, Siegfrieds Balmung oder der Gáe Bolge des Cúchulainn rufen in uns nur schon durch ihre Erwähnung Erinnerungen an ihre Erzählungen in uns wach. In den Mythen werden diese Waffen nicht selten behandelt, als wären sie selbst Akteure in der Geschichte, mit eigenem Schicksal und großer Bedeutung. In einigen Fällen sind sie derart wichtig, dass man sie gar nicht wegdenken könnte. Ohne Excalibur ist König Arthur von der Weiterlesen

Antike

Die Bewaffnung eines Kriegers

Veröffentlicht am

Lesezeit: 11 Minuten Der Krieger. Ein Standard-Charakter der Fantasyliteratur. Wenn ich ihn Ritter nenne, dann haben viele sofort ein Bild im Kopf. In den vergangenen Jahrzehnten haben die Rollenspiele sich verändert, und auch die Romane und die Filme sind nicht mehr, wie sie einmal waren. Realismus, vermeintlicher und tatsächlicher, hat an Bedeutung gewonnen. Während man vor 50 Jahren noch einen Ritterfilm mit Wollkette drehen konnte und ein Barbarenfilm mit zwei oder drei Bodybuildern zum Erfolg werden konnte, so muss es für moderne Schöpfungen Weiterlesen

Pen&Paper

Vom Drachentöter

Veröffentlicht am

Lesezeit: 13 Minuten Du und ich, lass uns einen Drachen töten! Keinen kleinen Drachen, sondern so ein richtig fies großes Exemplar. Schließlich ist der Kampf gegen den Drachen regelrecht ein Sinnbild für den epischen Helden im Fantasygenre. Nur, wir können das natürlich nicht ohne einen guten Plan angehen – und erst recht nicht ohne die richtige Ausrüstung! Ganze 25 Jahre ist es jetzt her, dass ich im Rollenspielladen meines damaligen Vertrauens zum ersten Mal Kaiser Retos Waffenkammer erblickte. Ein Buch über aventurische Waffen Weiterlesen

Artwork

Die Menschenfänger-Hellebarde – Donnerhaus Waffenkunde Spezial

Veröffentlicht am

Lesezeit: 5 Minuten Vor ein paar Tagen machte mich Christian Ziermann („JackWolfskind“) im Discord des DSA-Forums auf eine Kombinationswaffenidee aufmerksam: Eine Hellebarde, die an dem der dem Hellebardenblatt gegenüberliegenden Ende des Stiels über einen sogenannten Menschenfänger verfügt. Und ja, das Wort Hellebarden-Menschenfänger-Kombinationswaffenkonzept ist in etwa genauso handlich, wie eine Hellebarden-Menschenfänger-Kombinationswaffe. Ich fand den Gedanken dennoch ganz witzig und wie ich so bin war mein zweiter Impuls, dass das auch besser zu lösen sein muss. Mein erster Impuls war darauf hinzuweisen, dass die von Weiterlesen

Frühe Neuzeit

Waffenkunde 9: der Zweihänder

Veröffentlicht am

Lesezeit: 10 Minuten Besondere Schwerter dominieren die Mythen und Legenden. Excalibur, Joyeuse, Durandal, Hrunting, Kusanagi und Zulfiqar; ja selbst das Schwert des Damokles. Das alles sind jedoch individuelle Waffen. Genauso legendär, wenn auch weniger mythisch, ist eine ganz bestimmte Art von Schwert: der Zweihänder. Wer mehr über Schwerter wissen möchte, dem legen wir den Waffenkundeartikel zum Schwert und der Artikel zur Benutzung des Schwerts ans Herz. Alle Artikel der Waffenkunde Was ist ein Zweihänder? Kurz gesagt: Ein riesiges Schwert. Man nehme die landestypische Weiterlesen

Geschichte

Waffenkunde 8: Axt & Hacke

Veröffentlicht am

Lesezeit: 15 Minuten Wieder eine Waffe, die ursprünglich ein Werkzeug gewesen ist. Zufall? Natürlich nicht, denn es sind genau die Eigenschaften, durch die eine Axt zu einem nützlichen Werkzeug wird, die sie auch zu einer wirksamen Waffe machen. Im Rollenspiel kennen wir Äxte vor allem als die bevorzugte Waffe von Zwergen und Nordmännern, gelegentlich auch in Händen von brutalen Orks. Die wenigsten wissen anscheinend, dass Äxte nicht nur bei Ottonormal-Wikingern, fettleibigen Tunnelwikingern und Wölfe reitenden Grünhautwikingern beliebt waren. Nein, die Axt ist eine Weiterlesen

Artwork

Ein Schwert

Veröffentlicht am

Lesezeit: 2 Minuten Der reguläre Wochenendartikel mag zwar ausgefallen sein (siehe vorangegangenen Beitrag), aber so ganz im Regen stehen lassen wollen wir euch heute dann doch nicht. Daher hier ein Bild von einem hübschen Schwert. Dieses Schwert ist in Anlehnung an den Stil eines TypVIII 0M3 nach Oakeshott entworfen worden. Es handelt sich also um ein Schwert jener Gruppe, die oft als sogenanntes Wikingerschwert bezeichnet wird. In diesem Fall ist es eine „Fantasy-Version“ einer solchen Waffe, die aber in den relevanten Aspekten der Weiterlesen