Pen&Paper

Asymmetrische Charaktergruppen – Wintersturm-Podcast #8

Veröffentlicht am

Lesezeit: < 1 Minute In der achten Folge des „Wintersturm“-Podcasts widmen wir uns zusammen mit Frosty und Martin dem Thema asymmetrischer Charaktergruppe! Welche Auswirkungen hat es, wenn mächtige mit weniger mächtigen Charakteren zusammenarbeiten? Was tut es für die Spieldynamik, wenn der Adlige mit dem Straßengauner zusammenspannt? Wie fühlt es sich an, wenn der hochlevelige Magier den niedrigleveligen Waldläufer in seinen Fachgebieten aussticht, weil er zu viele Erfahrungspunkte über die Jahre übrig hatte und Wildnisleben steigerte? Asymmetrien eben! Auf der Charakterebene wohlgemerkt, über Ungleichheiten zwischen Weiterlesen

Pen&Paper

Kontrollverlust und Spielerautonomie – Wintersturm-Podcast #7

Veröffentlicht am

Lesezeit: 2 Minuten In der siebten Folge des „Wintersturm“-Podcasts widmen wir uns zusammen mit Frosty und Martin dem Thema Kontrollverlust und Autonomie der Mitspielenden – was geht zu weit, was ist okay? Wo beginnt ein Eingriff in die Spielhoheit der einzelnen Beteiligten? Wo wird das Spiel dadurch gefördert, indem es Spannung erzeugt, wo schlägt es in Gängelei um? Wie immer diskutieren wir ungescriptet miteinander! Dieses Thema hat uns besonders gefordert und gleich mehrfach hatten wir mit vier Teilnehmern fast fünf Meinungen. So gibt’s Weiterlesen

Pen&Paper

Das Phänomen Powergaming – Wintersturm-Podcast #6

Veröffentlicht am

Lesezeit: < 1 Minute In der sechsten Folge des „Wintersturm“-Podcasts widmen wir uns zusammen mit Frosty und Martin dem Thema Powergaming. Dabei verstehen wir diesen Dauerbrenner in der Rollenspielszene als Phänomen, und versuchen ihn nicht als Problem zu betrachten, sondern einfach nur als etwas „das ist“. Warum gibt es Powergaming? Welche Funktionen erfüllt es? Welche Erfahrungen haben wir damit gemacht? Natürlich ist es leicht, es einfach nur als Problem wahrzunehmen – und je nach Kontext kann es das auch sein. Aber wir finden, dass Weiterlesen

Pen&Paper

Der lange Schatten des Krieges – Wintersturm-Podcast #5

Veröffentlicht am

Lesezeit: < 1 Minute In der fünften Folge des „Wintersturm“-Podcasts sprechen wir zusammen mit Frosty und Martin ein letztes Mal über das Thema Krieg und schließen die Themenserie damit ab. Nachdem wir das letzte Mal darüber nachgedacht haben, wie Diplomaten, Widerständler und andere Personen abseits der Frontlinien spielerisch interessante Szenarien bieten können, geht es diesmal um das Danach. Was passiert nach dem Krieg? Welche Folgen hat der Krieg für Land und Leute? Vor allem aber die Frage: Wann ist das interessant fürs Spiel, und Weiterlesen

Pen&Paper

Zwischen Heimatfront und Schützengraben: Résistance und Diplomatie – Wintersturm-Podcast #4

Veröffentlicht am

Lesezeit: < 1 Minute In der vierten Folge des „Wintersturm“-Podcasts sprechen wir zusammen mit Frosty und Martin erneut über das Thema Krieg. Diesmal beschäftigen wir uns damit, welche Themenfelder sich für Widerstandskämpfer, Diplomaten und andere indirekt Beteiligte im Krieg eröffnen. Dabei greifen wir unter anderem auf die reale Geschichte zurück, vom Mittelalter bis in die Moderne, gewürzt mit einer Prise Fantasy. Wenn du Themenvorschläge oder Fragen hast, die wir aufgreifen sollen, kommentiere bei Frosty im Kommentarbereich, sprich uns auf Twitter oder Facebook an oder Weiterlesen

Pen&Paper

Der kurze Schatten des Krieges – Wintersturm-Podcast #3

Veröffentlicht am

Lesezeit: < 1 Minute Vorneweg: Wir haben ein neues Bonusziel zur Late-Pledge-Kampagne von Jannasaras Kartentasche hinzugefügt. Schau vorbei und lass dich überzeugen. In der dritten Folge des „Wintersturm“-Podcasts sprechen wir zusammen mit Frosty und Martin über das Thema Krieg. Nicht wie man ihn führt, oder wie man am besten eine Schlacht gewinnt. Stattdessen diskutieren wir darüber, wie ein laufender Krieg sich abseits des Schlachtfeldes auf das Spiel auswirken kann. Dabei greifen wir unter anderem auf die reale Geschichte zurück, vom Mittelalter bis in die Weiterlesen

Pen&Paper

Living City oder Living Nightmare? – Wintersturm-Podcast #2

Veröffentlicht am

Lesezeit: < 1 Minute In der ersten Folge des neuen Jahres geht es in unsere „Wintersturm“-Podcasts mit Frosty und Martin um das Thema „Living City oder Living Nightmare? Wann wird Glaubwürdigkeit im Rollenspiel zum Verwaltungsalbtraum?“ Wir diskutieren unsere Erfahrungen mit dem Gestalten von Schauplätzen – besonders der Frage, wann sie zu komplex sind. Zwar müssen Charaktere und Handlungsorte spannend bleiben aber Zeit ist endlich – und die Energie und Aufnahmefähigkeit von allen Mitspielenden ebenfalls. Wenn du Themenvorschläge oder Fragen hast, die wir aufgreifen sollen, Weiterlesen