Pen&Paper

Running down to Cuba! Rollenspiel auf See, Teil 3 – Seereisen spannend gestalten

Veröffentlicht am

Lesezeit: 7 Minuten Viele Leser haben das Feedbackformular der vorangegangenen Artikel genutzt, um uns zu sagen, worüber sie sich im Zuge dieser Reihe über maritime Abenteuer besonders freuen würden. Dabei wurden zwei Dinge besonders hervorgehoben: Seereisen und Schiffskämpfe. In Teil 3 dieser Reihe werde ich daher der Seereise und dem Leben an Bord besondere Aufmerksamkeit widmen. Damit du möglichst viel aus diesem Artikel ziehen kannst, empfehle ich dir auf jeden Fall die Lektüre des zweiten Teils zur Mannschaft. Seereisen sind nicht spannend Direkt Weiterlesen

Donnerhaus News

Die Pirateninsel – Schauplätze für deine Seefahrtgeschichten (+PWYW)

Veröffentlicht am

Lesezeit: 4 Minuten Direkt zu den Karten Der Piratenhafen (PWYW): Weitab im Süden der Insel befindet sich der einzige sturmsichere Hafen der Insel: Porto Pedrezza. Dort füllen die Kaufleute sich die Taschen mit der Beute der Piratenmannschaften, welche das Nachbarstädtchen Malpajo als Heimathafen benutzen. Nicht jedem schmeckt das unmoralische Tun der Seeräuber, Die Illa Árvouro: Die Insel selbst war lange Zeit ein ruhiger Fleck inmitten der Omurischen See. Der große Vulkan Yeka‘ye thront über allem und droht damit, das Land mit Feuer zu Weiterlesen

Pen&Paper

All Hands on Deck! Rollenspiel auf See, Teil 2 – die Mannschaft

Veröffentlicht am

Lesezeit: 12 Minuten Wenn du an Deck stehst und der Wind dir durch die Haare weht, dann möchtest du auch Seemanns-Shantys hören – und die muss natürlich auch irgendjemand singen. Willst du im Pen & Paper Rollenspiel also in See stechen und eine zünftige Kampagne mit Schiffen spielen, dann brauchst du auf jeden Fall eine Crew. Die Mannschaft eines Schiffes ist Teil der Persönlichkeit des Schiffes selbst. Ein wagemutiges Schiff braucht eine wagemutige Besatzung. Ein arrogantes Kriegsschiff muss von einer Crew betrieben werden, Weiterlesen

Allgemein

Unboxing bei Donnerhaus – Lieferung von der Druckerei!

Veröffentlicht am

Lesezeit: 3 Minuten Wie wir vor nicht allzu langer Zeit berichtet haben, drucken wir aktuell einen Haufen Karten für unsere Patrons – ohne Aufpreis, als dickes Dankeschön für unsere tolle Community. (Wobei einige unserer Unterstützer so freundlich sind, dass sie die Versandkosten mit einem Beitrag bei Ko-Fi freiwillig übernehmen. Vielen Dank dafür.) Das Sonderangebot zu Wolpis Schatztruhe läuft übrigens noch. Jeder Patron ab einem Monatsbeitrag von 6 Euro kriegt die Poster frei Haus zugeschickt. Jedenfalls noch bis Ende Juni. Danach wird Wolpis Schatztruhe Weiterlesen

Frühe Neuzeit

To Wives and Sweethearts – Uneheliche Liebschaften in der Royal Army – Geschichtskrümel 65

Veröffentlicht am

Lesezeit: 6 Minuten „To Wives and Sweethearts – may they never meet!“ Mit diesem klassischen Trinkspruch der Royal Navy stoßen Captain Aubrey und seine Offiziersfreunde im Film Master & Commander an. Auch wenn er vor ein paar Jahren geändert wurde in „Our Families“, gibt er doch einen prima Einblick in das Leben in der Streitkräfte. Wie ich letzte Woche beschrieben habe, gab es zwar Soldaten, die das Glück hatten, heiraten zu können, und ihre Frauen sogar mit in den Krieg nehmen konnten, den Weiterlesen

Pen&Paper

Piraten, Säbel & Kanonen. Rollenspiel auf See, Teil 1 – das große Ganze

Veröffentlicht am

Lesezeit: 10 Minuten Vor Kurzem arbeitete ich an einer Mikro-Setting-Kartenserie mit dem Thema „Die Pirateninsel“, die mittlerweile erschienen ist. Jetzt arbeite ich an einer neuen Serie, die den klangvollen Namen „Die Insel des Vulkangottes“ trägt. Das, was beides verbindet, ist klar: das Meer. Bei der Arbeit an den Karten greife ich für das Entwerfen der spielerischen Aspekte und der Dramatisierung der Schauplätze auf den Erfahrungsschatz von zwei Seefahrtskampagnen zurück. Die längere dauerte um die 120 Spielsitzungen und führte uns kreuz und quer durch Weiterlesen

Frühe Neuzeit

Regimental Wives – Ehefrauen in der Royal Army – Geschichtskrümel 64

Veröffentlicht am

Lesezeit: 6 Minuten Mann trifft Frau, Mann will Frau heiraten, Mann fragt den Kommandanten um Erlaubnis, kriegt keine, heiratet trotzdem und zieht mir ihr in … Genau, in die Kaserne zu seinen anderen 100 Kameraden. Viele kennen ja die berühmten Trossweiber aus dem Dreißigjährigen Krieg. Auch bei in den stehenden Heeren Europas gab es Ehefrauen und Lebenspartnerschaften – und natürlich Prostitution, aber dazu ein andermal mehr. Nachdem die Royal Army 1660 gegründet worden war, tauchten alsbald auch die ersten Ehefrauen auf. Es dauerte Weiterlesen

Pen&Paper

Zeitreisen! Die Reise wert?

Veröffentlicht am

Lesezeit: 10 Minuten Brennende Streifen lodern über dem Asphalt der Twin Pines Mall. Die Libyer gucken dumm aus der Wäsche. Sie haben zwar den Wissenschaftler umgelegt, der sie hintergangen hat und ihnen Schrott aus alten Flippern verkaufte, aber der Junge im Delorean ist ihnen entkommen und scheinbar einfach so verschwunden. Was sie nicht ahnen können, ist, dass dieses innovative, ethische, nachhaltige und umweltfreundliche Fahrzeug, dank der Kraft von 1.21 Gigawatt, durch die Zeit gereist ist. Zeitreisen! Was ist das eigentlich? Als H.G. Wells Weiterlesen