Donnerhaus News

Motte, Fried und Wasserburg – neue Karten für dein Lehen

Veröffentlicht am

Lesezeit: 4 Minuten „Ich schritt als eine der Ersten aus dem Wald hinaus auf die wilde Lichtung am Ufer des zügig dahin rauschenden Flusses. Einige Damhirsche nahmen Reißaus, als sie uns erblickten. Es war befreiend endlich hier zu stehen und den harzigen Geruch des Waldes einzusaugen. Ich wollte einige Bienenstöcke aufbauen und mir ein eigenes Volk untertan machen. Gleich über mehrere Königinnen würde ich herrschen – als Kaiserin der Bienen. Das hatte ich mir fest vorgenommen. In einem Jahr würde ich bereits ein Weiterlesen

Artwork

Wie unsere Karten entstehen – ein Einblick

Veröffentlicht am

Lesezeit: 15 Minuten Wir haben, wie unsere treuesten Leser sicherlich wissen, vor einer Weile begonnen, Karten für Fantasy-Rollenspiele zu verkaufen. Ein paar Dinge haben wir auch verschenkt, wie beispielsweise das Abenteuer-Setting rund um die Waldschänke Zum Brüllenden Barsch, der auch dem halb offenen Bereich unserer Discord Community ihren Namen gab. Alle unsere Karten folgen einer klaren Konzeption, was sie sein sollen. Wir bieten keine taktischen Karten an, also keine sogenannten Battlemaps, wie sie beispielsweise oft bei Pathfinder und D&D genannt werden. Wir verstehen Weiterlesen

Donnerhaus News

„Entlang der Küste“ – Neue Karten für die Seefahrt

Veröffentlicht am

Lesezeit: 3 Minuten „Die Dolden des Lavendels stemmten sich gegen die steife Brise, die mich meinen Mantel enger ziehen ließ. Der warme, sinnliche Duft, der die Luft mit blumiger Frische erfüllte, verband sich mit dem salzigen Geruch des Meeres– eine geradezu berauschende Mischung, wie ich sie bisher noch nie gerochen hatte. Im hintersten Winkel der Ebene ragten die trutzigen Mauern des Château Ravalonne-sur-Falaise auf. Der Herrensitz stand dort mahnend und schaute wachend über das Land. Wie bei einem strengen Vater ruhte sein Blick Weiterlesen

Donnerhaus News

Zirkus, Heerschau, Handelsmesse: Karten des Monats und Patreon

Veröffentlicht am

Lesezeit: 4 Minuten Die Bewohner von Arronca sind auf den Beinen! Sie sind unterwegs zum Reiherfeld vor den Stadtmauern im Osten von Arronca. Sobald man die Friedenspforte durchquert und nach draußen vor die Mauern tritt, trägt der Wind bereits mit seiner Flüsterstimme das Lachen und Johlen der Jahrmarktsbesucher zu einem herüber. Der Duft von gebrannten Nüssen und exotischen Kräutern erwartet den geneigten Besucher, sobald er beim Gasthof „Zur Neunten Glocke“ die Abzweigung zum Reiherfeld nimmt. Der Zirkus ist vor der Stadt! Unsere drei Weiterlesen