Geschichtskrümel

„Geschichtskrümel“ ist eine wöchentlich erscheinende Serie aus Kurzartikeln. Sie soll Spielern und Spielleitern als Anregung dienen und Inspiration fürs Rollenspiel bieten. Die Geschichtskrümel drehen sich um historische Ereignisse oder Themen, über die ich in meinem Alltag stolpere. Sie sind manchmal lehrreich, manchmal skurril und manchmal einfach nur lustig.

  1. Der Schlaflose Kalif
  2. Die Logie von Kapstadt
  3. Säufer leben Länger
  4. Oh, how the mighty have fallen
  5. Arbeitszeit für eine Rüstung
  6. Heiliger Henker, schrecklicher Scharfrichter
  7. Wikinger-Ehe
  8. Gasthäuser, eine segensreiche Institution
  9. Die Ambitionen des Thutmosis
  10. Nichts gelernt auf der Krim: Der erste Burenkrieg.
  11. Das Zentrum des Lebens
  12. Geburt wird Männersache
  13. Geldwert in der Vormoderne, Teil 1
  14. Geldwert in der Vormoderne, Teil 2
  15. Geldwert in der Vormoderne, Teil 3: Iran 1640
  16. Die Wehrpflicht in der Union Army
  17. Wohin mit all dem Fett?
  18. Die Schiffsküche während des Age of Sail
  19. Vom Gewalthuhn und vom Hühnerfrieden
  20. Die Nachtwache in der spätmittelalterlichen Stadt
  21. Fallobst und Krieg (Auriol 1)
  22. Avignon und das Attentat auf Karl V. (Auriol 2)
  23. Ein Spezialeinsatz mit Pulver und Schwert (Auriol 3)
  24. Die Belagerung von Antiochia
  25. Verräterjagd in Antiochia
  26. Wie die Gier Richard Löwenherz zum Verhängnis wurde
  27. „Remind them of their duty“ – Edwards III. Erste Schritte in der Normandie
  28. König Edwards Kriegsvorbereitungen
  29. Die Irlandfrage und die Schlacht von  Aughrim
  30. Recht im Frühmittelalter: Das fränkische Gericht
  31. Der Hausfrieden und das Recht zur Selbstverteidigung im Spätmittelalter
  32. Der Zweck der Ehe im Frühmittelalter (500–1000)
  33. Ehehindernisse im Frühmittelalter (500–1000)
  34. Ehescheidung im Frühmittelalter (500–1000)
  35. Das Söldnerwesen im Mittelalter: Frühe Söldner
  36. Das Söldnerwesen im Mittelalter: Städte führen Krieg
  37. Von der Inokulation zur Impfung. Der Kampf gegen die Pocken
  38. Die Spielleute: Vom Schamanen zum Spielmann