Donnerhaus NewsKartenPen&Paper

Wider die Wildnis – drei Abenteuerschauplätze mit Karten am Rande der Zivilisation

Lesezeit: 5 Minuten

Jedes Fantasy-Rollenspiel und auch moderne historische Settings profitieren von diesen drei tollen Schauplätzen! Die Kartenserie ergänzt unser bereits reichhaltiges Angebot an Dörfern, Burgen, Oasen und anderen Schauplätzen, die du für deine Kampagnen und Abenteuer benutzen kannst.

Im Crowdfunding enthalten

Diese Karten sind im Crowdfundingpaket enthalten. Falls du am Crowdfunding teilgenommen hast, brauchst du sie hier nicht einzeln kaufen.

Die Zollburg im Flusstal ist die Hoffnung einer neuen jungen Burgherrin. Sie hat alles auf eine Karte gesetzt, um hier ihr Glück zu machen. Die nahe gelegene Mine muss sich für sie auszahlen, oder ihre Gläubiger werden ihre Unternehmung beenden, bevor sie richtig Fahrt aufgenommen hat. Hatten die Prospektoren recht, und die reichhaltigen Zinnadern befördern bald schon ihren eigenen Goldrausch? Oder gibt es einen Grund, warum in diesen Tälern bisher niemand seine Spitzhacke in den Felsen getrieben hat? Vielleicht, weil ein altes Übel darunter schlummert? Und was ist mit den neidvollen Blicken, die eine erfolgreiche Mine auf sich ziehen wird? Wer weiß, ob der Brückenzoll ausreicht, um den Betrieb zu subventionieren.

Der Wehrgasthof in den Ruinen

Der Wehrgasthof in den Ruinen ist der letzte Zeuge einer verfallenen Siedlung in einem umkämpften Grenzgebiet. An einer wichtigen Kreuzung gelegen, ist er der letzte Hauch Zivilisation für Reisende, die sich in die dunklen Wälder, die umkämpften Grenzlande oder die schier endlosen Grasländer begeben wollen. Bunt gemischtes Volk kehrt hier ein, Späher und Schmuggler, Soldaten und Händler, Pferdediebe und Glücksritter. Welche Geschichten kann man im Schankraum zwischen Bier und Würfeln erhaschen? Was für seltsame Gestalten mögen hier einkehren auf der Durchreise zur Front oder von ihr fliehend? Und was hat es mit den Geschichten um geisterhafte Schatten in den Ruinen auf sich, die sich des Nachts erheben sollen?

Der befestigte Weiler am Bach

Der befestigte Weiler am Bach ist Heimat für einen rauen Menschenschlag. Wer sich auf den kargen Feldern behauptet und dem steinigen Boden seinen Lebensunterhalt abtrotzt, der muss eine zähe Natur sein. Doch Zähigkeit allein vermag diese Menschen nicht zu ernähren, und so ist es wenig verwunderlich, dass man in der Gegend immer wieder von Banditen und Räubern hört, die ausziehen, um Handelszüge auf den Straßen zu überfallen. Doch wie lange wird der Fürst sich die Überfälle auf seine Händler gefallen lassen? Und was mag wohl passieren, wenn nicht nur Notwendigkeit und Überlebenswille, sondern auch eine Idee von Freiheit in einem kleinen Weiler Fuß fasst?

Falls du Inspirationen für deine Abenteuer suchst, findest du sie in unserer Artikelserie zur Geschichte, den Geschichtskrümeln. Vom tristen Dasein in mittelalterlichen Kerkern über das Milizwesen mittelalterlicher Städte bis zum wilden Leben im London des Jahres 1750 findest du dort jede Woche spannende Themen aus der Geschichte. Jede Woche veröffentlichen wir zudem einen Artikel zu Rollenspielthemen.

Patreon Schild Donnerhaus smaller

Gestalte mit: Unsere Community nimmt Einfluss auf die Karten und erhält sie zum Vorzugspreis vor allen anderen.

 

Die Karten kaufen

Wider die Wildnis

Die Zollburg am Fluss, der Wehrgasthof und der befestigte Weiler
3
99
pro Kartenpaket
  • Drei detaillierte Kartenpakete
  • Kartenvarianten zum Selberbeschriften
  • Inspirierende Beschreibung, damit du sofort loslegen kannst
  • Mehrere Abenteuerideen für jede Karte
  • Vignetten für einfaches Beschreiben
  • Geeignet für Online-Spiel

Was andere sagen

Immer noch unsicher? Lies, was andere über unsere bisherigen Kartenserien sagen, oder schau dir unsere Pay What You Want Veröffentlichungen an.

Janine Kau hat einen Blick auf die Kartenserie „Entlang der Küste“ geworfen und ein ausführliches Review geschrieben: Zum Review auf spielleiter-wissen.de.

Im Zuge unseres Crowdfundings wurden wir auch zu unseren Karten interviewt. Wenn du dich für weitere Einblicke interessierst, findest du diese hier: Zum Interview bei Nerds-gegen-Stephan.de

Frosty Pen & Paper hat Wolpis Schatztruhe ausgepackt! Das Patreon-exklusive Treuegeschenk bestehend aus gedruckten Karten für unsere Unterstützer: Zum Unboxing-Video.

Der Dan hat auf seinem Youtube-Kanal ein gleich dreiteiliges Video-Review zu unseren Karten veröffentlicht: Zum Video Review.

Weitere Veröffentlichungen

Blog abonnieren und nichts mehr verpassen