Allgemein

Seuchen im Mittelalter: ein Rückblick

Lesezeit: < 1 Minute

Eine Sache ist klar: Krankheiten werden noch eine ganze Weile ein Teil der menschlichen Existenz sein. Der lebende Beweis bin ich selbst! Genau wie der gesamte Rest der Familie bin ich seit Tagen heftig erkältet. Dagegen helfen auch keine Beutel mit Schlangenteilen, um die Fieberträume zu verdrängen.
Darum gibt es heute leider keinen neuen Geschichtskrümel.
Wer sie aber noch nicht kennt, der kann ja passend zum Thema ein wenig in den Artikeln zu Krankheiten und Medizin stöbern. Das Thema „historische Seuchen und Krankheiten“ werde ich irgendwann sicher wieder aufgreifen.

  1. Seuchen im Mittelalter: Grundlagen
  2. Seuchen im Mittelalter: Volksmedizin und Magie
  3. Seuchen im Mittelalter: Die Pest
  4. Seuchen im Mittelalter: Die Französische Krankheit
  5. Säufer leben Länger: die Cholera
  6. Von der Inokulation zur Impfung. Der Kampf gegen die Pocken
  7. Geburt wird Männersache
  8. Alltagsleben in London um 1750 – Krankenhäuser & falsche Zähne

Blog abonnieren und nichts mehr verpassen