Donnerhaus NewsKartenPen&Paper

Wolpis Schatztruhe & weitere Donnerhaus-News!

Lesezeit: 3 Minuten

Karten für Schauplätze – wir lieben sie, wir zeichnen sie, wir verkaufen sie digital für kleines Geld auf DrivethruRPG.

Allerdings gibt es unsere Karten bisher eben nur digital. Das ändert sich jedoch grade. Wir drucken ein Kartenpaket mit bisher unveröffentlichten und exklusiven Karten für unsere Patreons. Zudem planen wir eine Crowdfunding-Kampagne, um alle unsere Karten in A3 drucken zu lassen! Falls du uns bei der Planung helfen willst, dann nimm dir eine Minute Zeit, um die drei Fragen am Ende des Artikels zu beantworten. Dafür wären wir dir sehr verbunden.

Wolpis Schatztruhe, Patreon-exklusives Print-Kartenbündel

Wolpis Schatztruhe ist ein Patreon-exklusives Kartenbündel von klimaneutral gedruckten Postern in A3. Darin enthalten sind ein gutes Dutzend Karten. Darunter natürlich die vier Varianten der Klosterfestung von Aumieux aber vor allem einige Raritäten aus der Donnerhaus-Geschichte, nämlich bisher unveröffentlichte Karten und frühere Entwicklungsstufen. Alle davon sind natürlich vollwertige Karten und darum bestens zum Spielen geeignet.

Patreon Schild Donnerhaus smaller

Einführungsangebot

Bis zum 30. Juni erhält jeder Patron, der mit einem 6 Euro Monatsbeitrag dabei ist, Wolpis Schatztruhe bestehend aus einem Patreon-exklusiven Kartenbündel von einem dutzend gedruckter Karten kostenlos zugeschickt – zusätzlich zu den digitalen Karten, die sowieso jeden Monat Teil des Beitrags sind.

 

Wir drucken – und zwar klimaneutral

Wolpis Schatztruhe ist nicht nur ein Dankeschön an unsere Patrons, sondern auch ein Testlauf für den anstehenden Kickstarter. Letztes Jahr haben wir uns das erste Mal nach einer Druckerei umgeschaut und kamen dabei auf DBM in Berlin. DBM druckt klimaneutral nach den hohen Standards des Blauen Engels – und das wir auch noch lokale Jobs unterstützen, hat es noch einmal attraktiver gemacht. Zumal die Transportwege ein wichtiger Faktor in der Umweltbilanz von Drucksachen sind (20% und mehr!)

Druck muss nämlich nicht problematischer für die Umwelt sein als digitale Bücher, denn Computer verbrauchen schließlich Strom und seltene Erden. Umweltdruck kann gerade im Vergleich zu regulärem Druck einen großen Beitrag zu einer guten Umweltbilanz leisten. Alleine durch das richtige Papier lassen sich bereits ca. 40% CO2 einsparen, verglichen mit herkömmlichem Druck! Das finden wir prima.

Vorankündigung: Crowdfunding auf Kickstarter!

Wir wollten unsere Karten auch schon immer in gedruckter Form anbieten. Damit wir dabei von den günstigeren Druckkosten einer hohen Auflage profitieren können, planen wir aktuell einen Kickstarter. Crowdfunding ist ja gerade für kleine Projekte wie unseres perfekt.

Wann genau der kommt, ist noch nicht klar, da noch diverse Einzelheiten zu klären sind und wir die Planung fertigmachen müssen. Wir planen aktuell mit „in hoffentlich 4 bis 6 Wochen“. Da es allerdings unser erster Kickstarter ist, nehmen wir uns soviel Zeit wie wir brauchen, um dir einen guten und kompetenten Service zu bieten. Schließlich lebt Crowdfunding vor allem von Vertrauen und Transparenz.

Der Umfang, den wir aktuell für den Kickstarter ausloten, ist eigentlich recht simpel: Alle unsere bisherigen Karten in A3 als klimaneutraler Posterdruck und alle dazugehörigen Beschreibungen als gedrucktes Buch. Das wären dann ca. 40 Karten von Burgen, Dörfern, Landschaften und anderen Schauplätzen sowie ungefähr 140 Seiten Beschreibung und ebensoviele Abenteuerideen (ca. 3 pro Karte).

Was da noch an Extras möglich ist, müssen wir noch überlegen. Falls du Ideen hast, kontaktiere uns gerne! Wir werden dich auf jeden Fall hier auf dem Blog und auch auf Patreon auf dem Laufenden halten, wenn es zum Crowdfunding Neuigkeiten gibt.

Umfrage (Zwei Fragen)

Blog abonnieren und nichts mehr verpassen