Donnerhaus News

Whiskyfest Köpenick

Lesezeit: 2 Minuten

Ausnahmsweise haben wir heute keinen Artikel mit Gedanken oder Anregungen rund um das Hobby des Rollenspiels für euch, denn wir haben das Wochenende bei prächtigem Wetter mit Freunden auf dem Whiskyfest in Köpenick verbracht. Da haben wir zwar am Wasser gesessen, die unterschiedlichsten Whiskysorten probiert und uns herrlich entspannt; nur geschrieben haben wir da natürlich nichts.

Wir haben da zwar auch ein paar Projektbesprechungen gemacht, aber ich denke, wenn man dabei Lynchburg Lemonade trinkt, zählt das bestenfalls als halbherziger Täuschungsversuch.

Dennoch hier mal etwas Werbung in fremder Sache: Das Whiskyfest ist wirklich zu empfehlen und findet jedes Jahr statt. Wenn ihr also in, um, oder bei Berlin wohnt, oder zu der passenden Zeit nächstes Jahr zufällig zu Besuch in der Hauptstadt sein solltet, schaut es euch an. Vorausgesetzt natürlich, dass ihr euch ein wenig für Whiskys begeistern könnt.

Für alle, die lieber einen spannenden Artikel gelesen hätten, sei gesagt das wir angemessen für unseren Müßiggang bestraft wurden. Nicht nur hatten wir heute einen etwas dickeren Kopf als sonst. Nein, auch die Kartoffelchips mit Haggis-Geschmack haben uns nachhaltig traumatisiert. Einer unserer Freunde meinte zwar, dass sie ihm mit jedem weiteren besser schmecken, aber wir würden eher das Gegenteil behaupten. Sekunde, Haggis Chips?! Das ist doch erfunden!

Leider nein:

Aber genug von Whisky, Sonnenuntergängen am Wasser, herrlichem Wetter und scheußlichen Kartoffelchips. Wir erholen uns jetzt von unserer Erholung (und dem Nachgeschmack der Chips) und dann geht es nächste Woche wieder in alter Frische weiter.

Sláinte Mhath von Torsten und Tobias

Blog abonnieren und nichts mehr verpassen

Per Newsletter informiert bleiben