Geschichte

Waffenkunde 7: Hammer, Keule, Kolben

Veröffentlicht am

Lesezeit: 8 Minuten Die wohl primitivste Art und Weise, die Wirkung der eigenen Körperkraft zu verstärken, ist es, einen Stock oder einen Stein zu ergreifen und damit zuzuschlagen. Während sich aus dem Stein in der Faust der Faustkeil entwickelte und letztlich Dolch und Schwert, so entstand aus dem Stock, neben dem bereits in einem vorangegangenen Artikel behandelten Speer, die Keule und mit ihr auch alle anderen Formen stumpfer Schlagwaffen. Mit diesen möchten wir uns nun etwas genauer befassen und werfen daher einen Blick Weiterlesen